Bundesrat senkt Förderbeiträge für Photovoltaik-Anlagen per 1. April 2020

Der Bundesrat hat an einer Sitzung im Herbst verschiedene Revisionen im Energiebereich beschlossen. Das wichtigste im Bereich Photovoltaik betrifft die Senkung der Förderbeiträge. Der Grundbeitrag bei Einmalvergütungen beträgt bei angebauten Anlagen neu CHF 1’000.- und bei integrierten Anlagen CHF 1’100.-. Dies bedeutet eine Senkung von CHF 400.- beziehungweise CHF 450.-. Die Leistungsbeiträge ändern sich nicht.

Die neuen Vergütungssätze treten ab dem 1. April 2020 in Kraft. Damit man noch von den höheren Vergütungen profitieren kann, muss die Anlage bis zum 31. März 2020 in Betrieb genommen werden und bei der Pronovo AG angemeldet sein.

Beispielrechnungen

Vergütung einer 10kWp Aufdach-Photovoltaikanlage

Bis 31. März 2020
Grundbeitrag CHF 1’400.-
Leistungsbeitrag (bleibt unverändert):
10kWp x 340 CHF/kWp
CHF 3’400.-
Gesamt CHF 4’800.-
Ab 1. April 2020
Grundbeitrag CHF 1’000.-
Leistungsbeitrag (bleibt unverändert):
10kWp x 340 CHF/kWp
CHF 3’400.-
Gesamt CHF 4’400.-

Vergütung einer 10kWp Indach-Photovoltaikanlage

Bis 31. März 2020
Grundbeitrag CHF 1’550.-
Leistungsbeitrag (bleibt unverändert):
10kWp x 380 CHF/kWp
CHF 3’800.-
Gesamt CHF 5’350.-
Ab 1. April 2020
Grundbeitrag CHF 1’100.-
Leistungsbeitrag (bleibt unverändert):
10kWp x 380 CHF/kWp
CHF 3’800.-
Gesamt CHF 4’900.-

Möchten Sie noch von den höheren Vergütungen profitieren? Wir erstellen gerne ein Angebot für Sie.

Hinterlassen Sie uns ganz einfach Ihre Kontaktdaten und wir melden uns in Kürze bei Ihnen.

    Anrede (Pflichtfeld)

    Menü