referenz-photovoltaik-anlage-an-stuetzmauer-meilen

Photovoltaik-Anlage: Stützmauer des Mehrfamilienhauses dient als Fläche

Die Besitzer des schönen Dreifamilienhaus in Meilen suchten nach einer Möglichkeit, umweltfreundlichen Strom zu produzieren. Da die Dachfläche zu gering war, hatte das Kompetenzzentrum erneuerbare Energie die ungewöhnliche Idee, die Photovoltaik-Anlage an einer Stützmauer mit einer extra für diese Anlage konzeptionierten Unterkonstruktion zu installieren. Mit der Installation der geeigneten Hochleistungsmodulen von BenQ wird eine Gesamtleistung von 5.7 kWp erreicht.

Anlagedaten

  • Anlageleistung: 5.7 kWp
  • Fläche: 26.5 m2
  • Konzeptionierung Unterkonstruktion und vollständige Installation der Photovoltaik-Anlage

Erbrachte Leistungen

  • Auslegung der Anlage und Wahl der geeigneten Komponenten
  • Installation der Module, DC-Leitungen, Wechselrichter
  • Inbetriebnahme, Systemmessung, Erstellen der benötigten Protokolle, Einreichen der Anlageauswertung und Erstellen der Anlagedokumentation
  • Beantragen von Fördergeldern
  • Sicherheitsnachweis gemäss NIV
Menü